FANDOM


Zeile 16: Zeile 16:
 
*145 - 151 nDs: Aufstand der Orks: Während der durch die Zwerge ausgelösten Unruhen tut sich unter den Orks ein charismatischer Anführer hervor. Kraag Felshauer versammelt die Sklaven hinter sich und führt die einst friedlichen Orks in einen blutigen Krieg. Auch wenn Kraag Felshauer in der Schlacht gefallen war, ohne die Waffen der Zwerge und abgeschnitten von den, nun von den entstandenen Orkclans kontrollierten, Ressourcen bleibt den Hochelfen nicht viel übrig als die Orks ziehen zu lassen.
 
*145 - 151 nDs: Aufstand der Orks: Während der durch die Zwerge ausgelösten Unruhen tut sich unter den Orks ein charismatischer Anführer hervor. Kraag Felshauer versammelt die Sklaven hinter sich und führt die einst friedlichen Orks in einen blutigen Krieg. Auch wenn Kraag Felshauer in der Schlacht gefallen war, ohne die Waffen der Zwerge und abgeschnitten von den, nun von den entstandenen Orkclans kontrollierten, Ressourcen bleibt den Hochelfen nicht viel übrig als die Orks ziehen zu lassen.
 
*Exodus der Orks: Die meisten Orkclans wandern nach Süden in die unbewohnten Dschungel der Tanaan-inseln aus. Am Fuße des Vulkans Tanaan entsteht eine Stadt die die Orks zum Hohn Elh'Kraag (Kraag's Ruhm) nennen. Nur der Frostwyrm-Clan zieht in die nördliche Tundra. Sollten die Hochelfen jemals Tanaan angreifen, würde der Frostwyrm-Clan ihnen von Norden aus in den Rücken fallen.
 
*Exodus der Orks: Die meisten Orkclans wandern nach Süden in die unbewohnten Dschungel der Tanaan-inseln aus. Am Fuße des Vulkans Tanaan entsteht eine Stadt die die Orks zum Hohn Elh'Kraag (Kraag's Ruhm) nennen. Nur der Frostwyrm-Clan zieht in die nördliche Tundra. Sollten die Hochelfen jemals Tanaan angreifen, würde der Frostwyrm-Clan ihnen von Norden aus in den Rücken fallen.
  +
*201 nDs: Heutiger Tag?

Version vom 13. September 2019, 20:43 Uhr

  • ca. 11.000 vDs: Erschaffung der Welt durch das Zwielicht
  • ca. 8.000 vDs: Erschaffung von Air und Yasmir. Teilung der Welt in Tag und Nacht
  • ca. 7.000 vDs: Das Zwielicht verlässt Arauvial
  • 972 vDs: Die große Dunkelheit, Yasmir weigert sich den Tag anbrechen zu lassen
  • 969 vDs: Erste Götterkriege, Air unterstützt von den Hochelfen überwältigt Yasmir. Yasmir wird auf die schwarze Sonne, die ihn unterstützenden Tieflinge unter die Erde verbannt.
  • Blütezeit der Hochelfen, als Dank für ihre Unterstützung gewährt Air den Hochelfen ewiges Leben. Diese errichten die erste Hochkultur Arauvials mit der Hautstadt Elh'Air (Ruhm Air's).
  • 455 vDs: Exodus der Gnome. Die Arroganz der Hochelfen veranlasst die meisten Gnome sich unter die Erde zu begeben.
  • 172 vDs: Yasmir befreit sich aus der Gefangenschaft und überrascht Air, welcher sich verwunded zurück ziehen muss.
  • 172 - 14 vDs: Die Große Dunkelheit, 158 Jahre scheint nur die schwarze Sonne der Nacht am Himmel. Die Vorherrschaft der Hochelfen beginnt zu schwinden, Ork-, Troll- und Koboldreiche entstehen in der ewigen Nacht. Während Trolle und Goblins unentwegt Krieg gegen Menschen und Hochelfen führen, halten sich die friedlichen Orks neutral. Auf ihre Kraft und Körpergröße bauend glauben die Orks nicht, dass sie angegriffen werden würden.
  • 14 vDs: Zweiter Götterkrieg: Unterstütze vom wiedergekehrten Air versklaven die Hochelfen die überraschten Orks. Ohne die Unterstützung der verbannten Tieflinge unterliegt Yasmir im Kampf.
  • Drachensturz: Mit dem Tod Yasmir's erlöscht die Sonne der Nacht. Yasmirs Körper fällt aus dem Himmel ins Meer zwischen den Kontinenten und teilt die Welt.
  • 89 nDs: Getrennt von den wilden Völkern im Westen blüht das Hochelfenreich wieder auf. Die Folgen des Krieges jedoch haben die Gesellschaft gespalten. Angewiedert von den Gräueltaten der Hochelfen verlässt ein Teil das Reich. Die Drow glauben Sühne leisten zu müssen und schließen sich Gnomen und Tieflingen unter der Erde an, die Air'Nadal (Die die Air verlassen haben - Waldelfen) ziehen sich in die Wälder im Süden zurück und entsagen der Götterverehrung.
  • 126 nDs:Der Zwergenkönig Meldan Sonnenhammer fällt einer Intrige am Hof von Elh'Air zum Opfer. Das Protektorat der Hochelfen verweigert den Zwergen die Wahl eines neuen Königs. Der Versuch so die Schmiedekunst der Zwergen unter ihre Kontrolle zu bringen scheitert.
  • 126-129 nDs: Exodus der Zwerge: Ein großer Teil der Zwerge verlässt die Oberfläche aus Protest.
  • 134 nDs: Gründung von Yas'Regan: Geleitet vom Einfallsreichtum der Gnome verbünden die Zwerge ihre Handwerkskunst mit der Magie der Tieflinge und errichten die unterirdische Stadt Yas'Regan (Wiederstand im Dunklen).
  • 145 - 151 nDs: Aufstand der Orks: Während der durch die Zwerge ausgelösten Unruhen tut sich unter den Orks ein charismatischer Anführer hervor. Kraag Felshauer versammelt die Sklaven hinter sich und führt die einst friedlichen Orks in einen blutigen Krieg. Auch wenn Kraag Felshauer in der Schlacht gefallen war, ohne die Waffen der Zwerge und abgeschnitten von den, nun von den entstandenen Orkclans kontrollierten, Ressourcen bleibt den Hochelfen nicht viel übrig als die Orks ziehen zu lassen.
  • Exodus der Orks: Die meisten Orkclans wandern nach Süden in die unbewohnten Dschungel der Tanaan-inseln aus. Am Fuße des Vulkans Tanaan entsteht eine Stadt die die Orks zum Hohn Elh'Kraag (Kraag's Ruhm) nennen. Nur der Frostwyrm-Clan zieht in die nördliche Tundra. Sollten die Hochelfen jemals Tanaan angreifen, würde der Frostwyrm-Clan ihnen von Norden aus in den Rücken fallen.
  • 201 nDs: Heutiger Tag?
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.